Waldkinder erforschen Spuren im Schnee

Wo 20 Kinder am Tage toben, zieht sich manch ein Waldbewohner lieber ins Verborgene zurück. Doch spätestens an Schneetagen ist ganz klar: Im Josefstal kreucht und fleucht eine ganze Menge. Dann entdecken die "Baumhirten" Spuren verschiedenster Tieren. Stammt der Abdruck von Hufen oder Krallen? Hat das Tier vier oder zwei Beine? Handelt es sich um ein großes oder kleines Expemplar? Schon wenige Spuren im Schnee wecken den Forschergeist und halten ihn eine Weile auf Trab. Die Kinder rätseln, beraten sich und grübeln gemeinsam. Auch die eigenen Fußspuren lassen sich prima untersuchen. Wer hat große, wer kleine Füße. Welche Schuh hinterlässt welches Muster? Und dann stoßen die  Entdecker noch auf einen Abdruck der besonderen Art: Da war wohl ein Schneeengel zu Gast im Josefstal. Oder hat sich da wohl ein kleiner "Baumhirte" ans Werk gemacht?

201901 image 86

201901 image 131

 


Weitere Neuigkeiten:
  1. 11/03/18 – 14:15: Von drauß' vom Walde komm' ich her – Nikolaus
  2. 11/03/18 – 01:13: Prinzessinnen im Josefstal – Baumhirten feiern Karnelval
  3. 11/03/18 – 01:11: Baumhirten auf geheimnisvoller Spurensuche
  4. 11/03/18 – 01:10: Frühjahrsputz im Sommer
  5. 01/01/18 – 23:40: Archiv

Kontakt

Waldkindergarten Solingen
"Die kleinen Baumhirten" e.V.

  Telefon: 0212 - 59 67 61 38
  Mail: info@waldkindergarten-solingen.de